team

We are in fact a team whether or not you realize it.

Ashtar Sheran

Prg







Instructions HERE




Labels

Sunday, March 3, 2013

DEUTSCH -- ASHTAR TALKS - Part 3 . March 3, 2013





ASHTAR TALKS  - Part 3 . March 3, 2013 



Ihr gebt euch so viel Mühe beim Meditieren um euch von eurem quälenden Verstand zu distanzieren und in eurem Sein Ruhe einkehren zu lassen. Wenn wir unermüdlich darauf hinweisen, dass es genau diese Phasen sind, in der ihr eins seid mit allem, in der ihr mit uns euren Sternen Brüdern und Schwestern verbunden seid, dann meinen wir jedoch nicht, dass es euch nur in diesen Phasen der Meditation möglich ist, mit uns in Kontakt zu treten und mit uns bewusst verbunden zu sein. Vielmehr ist es so, dass wir euch dazu anspornen wollen, dass ihr das Meditieren in euer tägliches Leben einbettet, quasi als immer währende Selbstverständlichkeit. Dies hat gleich mehrere positive Folgen für euch. Lasst uns dies erklären.


In der Meditation habt ihr zum Ziel, euch bewusst mit dem Ganzen zu verbinden, indem ihr euren Fokus vom Kopf in euer Herzzentrum verlegt. Das Herz, wie ihr sicher alle schon wisst, ist eure Schaltzentrale. Es ist eure Verbindung zu allem was Ist und damit auch zu uns. Dort prüft ihr zum Beispiel auch, wie diese Nachricht auf euch wirkt und egal was euer Verstand euch sagt, euer Herz ist euer Garant für die Qualität einer Durchgabe.

Nun möchten wir aber euch dazu ermutigen, diese Kontakte mit eurer Schaltzentrale vermehrt in euer Leben einzubauen, ohne dass ihr euch jedesmal zurückziehen müsst und in einem euch eigenen Ritual Abstand von eurem Verstand zu erhalten versucht. Dies ist ganz einfach, denn egal wo ihr seid, egal in welcher Situation ihr euch grad befindet, ihr könnt zu jeder Zeit in euer Herz gehen, euch mit eurer Schaltzentrale verbinden und so eins sein mit allem was ist, und damit nicht zu Letzt euch mit uns verbinden. Wie geht das, fragt ihr? Ganz einfach:

Wenn ihr in eurem Alltag seid, versucht ab jetzt mehrmals täglich kurz inne zu halten, und mit Kurz meinen wir hier auch wieder ein Kurz in eurem Sinne. Ein "Aufwand" von ein paar Sekunden genügt bereits. Haltet inne mit dem was euch gerade beschäftigt. Fokussiert euch auf einen Punkt irgendwo draussen in der Natur und wenn dies nur der Himmel über euch ist. Nehmt ein paar tiefe Atemzüge und lasst den Atem in euer Herz wandern. Stellt euch vor, wie der Atem in eurem Herzen eine Lichtkugel aus goldenem Licht aktiviert, diese aus eurem Herz ausstrahlt und euren Körper umhüllt. Fühlt wie das Licht euch reinigt und stärkt. So tut ihr nicht nur euch etwas Gutes, sondern verbindet euch ganz bewusst mit euren Lichtschwestern und Brüdern.

Es ist euer Strahlen, welches uns in Entzückung versetzt und mit welchem wir uns verbinden können. Strahlt so viel ihr könnt, und wir sind euch immer näher und näher. In Liebe, euer Ashtar


Channeller: Phillip



Webpage:ASHTAR TALKS 









No comments:

Post a Comment

ESOTERIC



SUBTITLES IN ENGLISH, ESPAÑOL, PORTUGUÊS

Click upon the circle after the small square for captions

terra galactica


Please click the icon YouTube and then the small square at the bottom right side to get the captions CC, and choose subtitles in UKRAINIAN
埋め込み画像 4埋め込み画像 5






Keshe Live Regarding Threats and Science
Project Camelot, March 16, 2014




TRANSCRIPT AVAILABLE HERE

Petition

Full government disclosure of ET presence on Earth

Full government disclosure of ET presence on Earth

https://secure.avaaz.org/en/petition/Full_government_disclosure_of_ET_presence_on_Earth_now/?cHQipcb


Why this is important

The presence of Extra-terrestrial civilizations on and around Earth has been publicly attested by hundreds of credible first-hand witnesses, including military personnel, astronauts and civil aviation pilots.

It has also been the subject of a global cover-up for more than 60 years, according to testimony from such witnesses, made public through Dr Steven Greer's Disclosure Project and recent documentary, Sirius, as well as through the Citizens' Hearing on Disclosure that took place at the National Press Club in Washington DC in April-May of 2013.

This cover-up, using media disinformation and hoaxes, has kept humanity from open contact with highly-advanced benevolent galactic citizens, capable of interstellar travel faster than the speed of light. In doing so, world leaders have deprived this planet of advanced propulsion and energy technologies that could have completely transformed human civilization by now, to a level of global well-being, connectedness, and environmental health few have yet even dreamed of.

Our planet can only head into deeper crisis under the control of a military-industrial complex and fossil fuel corporations that pull the strings of government to delay alternatives that would see their power crumble, along with a cabal of vested interests.

The open acknowledgement of advanced extra-terrestrial peoples by Earth's governments is the step needed to begin the next chapter for humanity and our planet. Clarity is vital if humanity is to successfully connect with ETs approaching with goodwill, currently not differentiated in media representation from negative entities or possible human agencies using reverse-engineered craft for unknown purposes. Lack of transparency creates confusion and the potential for destructive actions.

Let's take a stand for compassion and freedom NOW, and call on the United Nations and all world governments to step up, acknowledge the truth of benevolent ET contact with Earth, and start engaging openly with our galactic neighbors to heal our world.

RICHARD DOLAN






CLICK THE FIRST BUTTON OF THE RIGHT (CAPTIONS)
TO GET SUBTITLES IN VARIOUS LANGUAGES